Die Park- und Schlossanlage von Valinches:

grüne Umgebung für grüne Werte.

« Die Zeit des Mitgefühls ist also gekommen, um die Art und Weise, wie wir die Erde bewohnen, zu überdenken, um das Leben auf ihr wiederherzustellen » (Dalaï lama)

Wenn man die Parkanlage von Valinches mit zwei Worten beschreiben müsste, würden Natur und Kulturerbe eine hervorragende Zusammenfassung bilden. Natur, weil das Anwesen im Herzen der Hochebene „Monts du Forez“ liegt, inmitten einer idyllischen Umgebung mit einem 15 Hektar großen Park, majestätischen Bäumen und einem bezaubernden Teich; Kulturerbe, weil das Schloss von Valinches eines der kulturellen Schmuckstücke des mittelalterlichen Dorfes Marols ist, das 2022 zum schönsten Dorf des Departements der Loire erklärt wurde.

Die Park- und Schlossanlage von Valinches hat sich schon sehr früh selbstverständlich und bewusst für die Erhaltung des Architektur- und Naturerbes entschieden. Dieser Wunsch nach einer frühzeitigen, ökologisch verantwortlichen Entwicklung hat weder etwas mit einer CSR-Nachhaltigkeitspflicht noch mit einem Modephänomen zu tun: Es ist die aufrichtige und tiefe Überzeugung der neuen Eigentümer Muriel und Bruno. Sie wollten aus dem Hotel und dem Schloss von Valinches eine Wohlfühloase machen, die den Charme der Tradition mit seinen alten Gemäuern, den Komfort der Moderne mit hochwertigen Dienstleistungen und den Respekt vor der Umwelt mit dem Lokavorismus in Einklang bringt.

Die Park- und Schlossanlage von Valinches: Natur genießen!

  • 15 Hektar reinste Natur und majestätische, zweihundertjährige Bäume
  • In den Vordergrund gerückte, ökologische Verantwortung und Achtung der nachhaltigen Entwicklung
  • Achtung und Schutz der Natur
  • Aufwertung der Tier- und Pflanzenwelt
  • Entwicklung eines Gemüsegartens vor Ort
  • Alle Fahrten auf dem Landgut werden mit Elektrofahrzeugen oder Tiergespannwagen durchgeführt
  • Elektrisches Wartungsmaterial/ kein Einsatz von Pestiziden oder Chemikalien / natürliche Unkrautbekämpfung
  • Ein BBC(Niedrigenergie)-Ziel für alle Renovierungen
  • Erdwärmeheizung für alle Gebäude
  • Entwicklung von Aktivitäten in der freien Natur
  • Aufwertung eines Trimm-Dich-Pfads und der Vorteile sportlicher Aktivitäten
ADEME

Finanziert von Ademe

Die Park- und Schlossanlage schützt unsere Umwelt

Biodiversität, Energie, Wasser, Abfallverwertung, biologisch Einkaufen, Vermeidung von Verschwendung: Die gesamte Verwaltung der Parkanlage von Valinches ist Teil eines ökologisch verantwortungsvollen Ansatzes zur nachhaltigen Entwicklung. So hat das Schloss von Valinches zum Heizen und Kühlen der Räumlichkeiten die größte Erdwärmeanlage des Departements entwickelt und verfolgt gleichzeitig weiter sein BBC(Niedrigenergie)-Ziel für alle Renovierungen. Damit wird sichergestellt, von einer vollständig kohlenstofffreien, erneuerbaren Energie zu profitieren, ohne dabei auf den Komfort der modernen Welt mit einem hohen Qualitätsniveau verzichten zu müssen.

Dieselbe Idee wie bei der Aufwertung des Kulturerbes und der Erhaltung der Umwelt verfolgt die Park- und Schlossanlage von Valinches, wenn sie versucht sowohl bei den Produkten als auch bei den Dienstleistungen lokale Einkäufe zu bevorzugen.

So werden für Wartungs- oder Renovierungsarbeiten systematisch lokale Unternehmen ausgewählt, während alle Fahrten auf dem Gut mit Elektrofahrzeugen durchgeführt werden. Neben dem ökologischen Aspekt hat diese Entscheidung auch dazu geführt, dass das Schloss dank des Know-hows und der Leidenschaft erfahrener, lokaler Handwerker im Einklang mit den lokalen Traditionen renoviert werden konnte.

In den Hotelzimmern sind die Bettwäsche und sämtliche Haushaltswäsche garantiert made in France, während die Hygiene- und Reinigungsprodukte alle mit einem Umweltsiegel versehen sind. Für die Renovierung der Badezimmer wurde europäisches Akazienholz bevorzugt, um die traditionellen Teak- oder Ipé-Hölzer mit ihrer katastrophalen Ökobilanz zu untersagen. Einweg-Plastikflachen wurden von der gesamten Anlage verbannt und dafür wiederverwendbare oder recycelbare Materialien eingesetzt.

Für das Restaurant „L’Instant Présent“ wollen der Küchenchef und sein Team einen eigenen Gemüsegarten einrichten: Unkraut wird dort mit kochendem Wasser gejätet, genau wie auf der restlichen Anlage, und die Schädlingsbekämpfung erfolgt nach den Grundsätzen des biologischen Landbaus (z. B. Behandlung mit Schmierseife).

Kein Zweifel: Auf der Park- und Schlossanlage von Valinches ist Grün nicht nur im Park und im Garten zu finden! Es ist überall präsent, von den Zimmern des Hotels bis zu den Tellern des Restaurants!

Témoignages

Nous venons vous remercier pour l’accueil sympathique et chaleureux le 12 juillet dans un salon mis à notre disposition pour partager un repas avec nos enfants , petits enfants et conjoints , dans un cadre agréable , un repas délicieux et très abordable ; le parc est reposant et a permis de mettre en mémoire de très bons souvenirs à notre famille.

L’accueil est chaleureux, les chambres sont très bien. Nous avons diné plusieurs soir au restaurant de l’hôtel, nous nous sommes régalé. Bref, un beau séjour dans un cadre unique et reposant. Que du bonheur.

Exceptionnel, nous sommes venus déjeuner au restaurant ce midi, une équipe dynamique, souriante, aimable et un service irréprochable. La cuisine était raffinée. Je reviendrai sans hésitation.

Un cadre magique, un repas exceptionnel, le personnel est magnifique, agréable, souriant. Un très bon moment dans ce très beau château.

Très bel endroit, havre de paix pour réceptions, séminaires, etc. Dans un beau parc avec un joli parcours de golf.

Nous souhaitions vous dire un grand merci pour notre repas d’hier. Le repas était délicieux, le cadre magnifique, le maître d’hôtel très disponible et à l’écoute. Tout était parfait. Nous reviendrons sans hésitation. Encore merci pour tout.

Accueil parfait, dans un cadre d’exception et avec un professionnalisme de très haut standing ! Encore merci.

(Séminaire résidentiel, janvier 2023).